Bier-Rezepte für Adventszeit und winterliche Feiertage

Ein breites Spektrum von Biersorten verleiht der traditionellen bayerischen Küche ihre unterschiedlichen würzigen Aromen. Probieren Sie einmal die Zubereitung einer goldbraun gebratenen Kalbshaxe mit Wirsingrahm. Zutaten wie gut ein halber Liter helles Bier, Wammerl(Schweinebauch)würfel, Gemüse, Kräuter und Sahne zaubern ein Sonntagsessen mit typisch bayerischer Note. Rezepte wie Schweinsbraten mit Dunkelbiersauce sind im Freistaat ebenfalls beliebt. 

Quelle: bayrisch-kochen

Warm oder kalt: Bier rundet diverse Speisen ab

Immer wieder tauchen neue Gulaschvariationen auf, beispielsweise Rindergulasch mit Malzbier und Schupfnudeln. Gut zwei Stunden sollten Sie für die Zubereitung und das Garen dieser deftigen Köstlichkeit einplanen. Für folgende Bier-Rezeptebegeistern sich nicht nur Alpenländler: Kartoffelgulasch mit Paprikasauce oder auf klassische Art zubereitetes Rollfleisch. Der Begriff “Roulade” wird seit ca. 200 Jahren benutzt und leitet sich vom französischen “rouler = rollen” ab.

Vielleicht möchten Sie außerdem mürbes bayerisches Rindergulasch mit Dunkelbiersauce oder Biersuppe mit Gerstennockerln kosten. Unverzichtbare Zutaten für eine schmackhafte Biersuppe sind Käse sowie Mehlschwitze und Bier. Ansonsten gibt es sogar Bier-Rezepte für süße Suppen mit Früchten oder Eischneeklößchen als Vor- oder Hauptspeise. Eine Biersuppe nach Münchener Art wird auf Zitronenschale gekocht und mit Vollkorn-Croutons verziert. 

Bayerische Desserts mit Bier 

Fehlt nur noch der Nachtisch: Tatsächlich wetteifern mehrere Bier-Rezepte um die Gunst der Feinschmecker. Nur wenige Zutaten sind nötig für eine Biercreme aus Österreich, die mit der Würze von dunklem bayerischem Bier sowie Sahne und Gelatine punktet. Möchten Sie Ihre Gästeschar gleichzeitig verwöhnen und überraschen? Dann nehmen Sie sich mindestens2,5 Stunden Zeit und kreieren Sie einen eigenen “Biercocktail” aus den Komponenten Starkbierparfait und Biercreme. Das Highlight einer solchen Kreation sind die leckere Apfel-Ingwer-Sauce und geschmolzene weiße Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.