Schweinegeschnetzeltes

von bayrisch-kochen    

September 2, 2014

0.0 0

Geschnetzeltes ist praktisch für die schnelle Küche, weil die Garzeit sehr gering ist. So auch hier. Weder das Schweinefleisch noch die Pilze müssen lange in der Pfanne sein.

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • 20 Minuten

    20 Minuten

    40 Minuten

  • Die Portionen: 4

Zutaten:

400 g Schweinefilet

100 g Champignons

2 Tomaten

100 ml Sahne

1 EL Tomatenmark

1 EL gehackte Petersilie

Schuss Weißwein

Salz, Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

Zunächst muss das Schweinefilet in dünne Scheiben oder Streifen geschnitten werden. Die Champignons putzen, Stiel entfernen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten schälen und achteln.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinegeschnetzelte darin anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze und das Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten.

Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und dann die Sahne zufügen. Etwas für ca. 10 Minuten kochen und reduzieren lassen. Wenn nötig mit etwas Stärke abbinden.

Die Tomaten unter die Sahnesauce mischen und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie zum Geschnetzelten geben.

Dazu serviert man Spätzle, Nudeln oder Reis und gemischten Salat.



00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.