Rotbarsch mit Käse Safran Schaum

RatingDifficultyIntermediate
Yields1 Serving
Prep Time10 minsCook Time45 minsTotal Time55 mins
 100 g Hartkäse z.B. Emmentaler
 150 ml Milch
 1 Msp Safran
 2 Eigelb
 Salz, Pfeffer
 Für den Fisch
 1Schalotte, 1 Möhre
 500g Cocktailtomaten
 2 EL Olivenöl
 1 Lorbeerblatt
 1 kleines Stück Zimtstange
 4 Rotbarschfilets (150g)
 Salz,Pfeffer
 Mehl zum Bestäuben
 3EL Butterschmalz
 Basilikumblätter
1

Für den Käseschaum Hartkäse fein reiben. In einem Topf mit der Milch heiß werden, aber nicht kochen lassen. Dann 30 Minuten ruhen lassen.

2

Dann für den Fisch die Schalotte abziehen und fein würfeln. Möhre putzen, schälen, waschen und raspeln. Tomaten waschen und halbieren.

3

Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotte, Möhre, Lorbeerblatt und Zimt zugeben. Bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten. Tomaten zugeben. Alles 15 Minuten schmoren lassen.

4

Käse-Milch durch ein Sieb passieren. Safran zufügen, Eigelb unterrühren. Masse über dem heißen Wasserbad bei kleiner Hitze dickschäumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Fischfilets abbrausen, trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Dann mit Mehl bestäuben. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von jeder Seite goldgelb braten.

6

Basilikum in Streifen schneiden. Lorbeerblatt und Zimt von den Schmortomaten entfernen. Basilikum unter die Tomaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rotbarschfilets auf den Schmortomaten anrichten. Den Käse-Safran-Schaum löffelweise über den Fisch verteilen. Sofort Servieren.

Dazu Servieren wir Kartoffeln und Salat





Ingredients

 100 g Hartkäse z.B. Emmentaler
 150 ml Milch
 1 Msp Safran
 2 Eigelb
 Salz, Pfeffer
 Für den Fisch
 1Schalotte, 1 Möhre
 500g Cocktailtomaten
 2 EL Olivenöl
 1 Lorbeerblatt
 1 kleines Stück Zimtstange
 4 Rotbarschfilets (150g)
 Salz,Pfeffer
 Mehl zum Bestäuben
 3EL Butterschmalz
 Basilikumblätter

Directions

1

Für den Käseschaum Hartkäse fein reiben. In einem Topf mit der Milch heiß werden, aber nicht kochen lassen. Dann 30 Minuten ruhen lassen.

2

Dann für den Fisch die Schalotte abziehen und fein würfeln. Möhre putzen, schälen, waschen und raspeln. Tomaten waschen und halbieren.

3

Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotte, Möhre, Lorbeerblatt und Zimt zugeben. Bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten. Tomaten zugeben. Alles 15 Minuten schmoren lassen.

4

Käse-Milch durch ein Sieb passieren. Safran zufügen, Eigelb unterrühren. Masse über dem heißen Wasserbad bei kleiner Hitze dickschäumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Fischfilets abbrausen, trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Dann mit Mehl bestäuben. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von jeder Seite goldgelb braten.

6

Basilikum in Streifen schneiden. Lorbeerblatt und Zimt von den Schmortomaten entfernen. Basilikum unter die Tomaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rotbarschfilets auf den Schmortomaten anrichten. Den Käse-Safran-Schaum löffelweise über den Fisch verteilen. Sofort Servieren.

Rotbarsch mit Käse Safran Schaum

1 Comments

  1. Habe ich heute meinen Gästen gemacht und waren hell auf begeistert.
    Sie wollten gleich das Rezept haben .

    Danke für die tolle Arbeit die ihr da macht bitte nicht aufhören habe noch nie so eine tolle Seite gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert