Grüne Spargelsuppe

BewertungSchwierigkeitAnfänger

TeilenTweetSpeichernTeilen

110268562© Daniel VincekQuelle: © Daniel Vincek / Adobe Stock

Portionen12 Mengen
Vorbereitungszeit10 MinutenKochzeit30 MinutenZeitaufwand gesamt40 Minuten

 1 kg grüner Spargel
 2 Lauchzwiebeln
 1 Zucchini
 2 Esslöffel Olivenöl
 600 ml Gemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer
 geriebene Muskatnuss
 200 g Schlagsahne
 6 Stiel(e) Kerbel
 30 g Pecorinokäse

1

Spargel waschen und das untere 1/4 abschneiden. 4–6 Spargelspitzen beiseitelegen. Übrigen Spargel in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und den weißen Teil in Stücke schneiden. Grünen Teil in dünne Ringe schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden

2

Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse, bis auf den grünen Teil der Lauchzwiebeln, darin andünsten. Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach etwa Hälfte der Kochzeit übrige Lauchzwiebeln zugeben

3

Spargelspitzen in kochendem Salzwasser 3 Minuten bis 4 Minuten garen. Abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und halbieren. Sahne in die Suppe geben, nochmals aufkochen und pürieren

4

Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 4 Stielen fein hacken. Pecorino hobeln. Suppe nochmals abschmecken und in Tassen oder Teller anrichten. Mit Pecorino, Spargelspitzen, schwarzem Pfeffer und Kerbelblättchen garnieren

 

Zutaten

 1 kg grüner Spargel
 2 Lauchzwiebeln
 1 Zucchini
 2 Esslöffel Olivenöl
 600 ml Gemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer
 geriebene Muskatnuss
 200 g Schlagsahne
 6 Stiel(e) Kerbel
 30 g Pecorinokäse

Route

1

Spargel waschen und das untere 1/4 abschneiden. 4–6 Spargelspitzen beiseitelegen. Übrigen Spargel in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und den weißen Teil in Stücke schneiden. Grünen Teil in dünne Ringe schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden

2

Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse, bis auf den grünen Teil der Lauchzwiebeln, darin andünsten. Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach etwa Hälfte der Kochzeit übrige Lauchzwiebeln zugeben

3

Spargelspitzen in kochendem Salzwasser 3 Minuten bis 4 Minuten garen. Abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und halbieren. Sahne in die Suppe geben, nochmals aufkochen und pürieren

4

Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 4 Stielen fein hacken. Pecorino hobeln. Suppe nochmals abschmecken und in Tassen oder Teller anrichten. Mit Pecorino, Spargelspitzen, schwarzem Pfeffer und Kerbelblättchen garnieren

Grüne Spargelsuppe

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.