Grüne Sauce

   von bayrisch-kochen    

März 4, 2015

0.0 0

Grüne Sauce ist eine kalte Kräutersauce, die meist zu gekochtem Fleisch oder Fisch, kaltem Braten, Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln gereicht wird. Sie wird mit Kräutern auf der Basis von Schmand und saurer Sahne bereitet.

  • Vorbereitung: 35 Minuten
  • 35 Minuten

    35 Minuten

Zutaten:

2 Eier , Kl. M

2 Bunde Grünen-Saucen-Kräuter

600 g Sahnejoghurt

Salz

Pfeffer

3 El Zitronensaft

Zubereitung:

Die Eier in 10 Minutens hart kochen, abschrecken, pellen und grob hacken. Kräuter waschen und Trockenschleudern.

Die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

Mit Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitronensaft pürieren.

Kurz vor dem Anrichten die Hälfte der gehackten Eier unterrühren, die andere Hälfte drüberstreuen.

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.