Schwarzwälder Dessert

von bayrisch-kochen    

März 4, 2015

5.0 1
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • 30 Minuten

    30 Minuten

  • Die Portionen: 4

Zutaten:

150 ml Kirschsaft

60 g Zucker

2 Tl Speisestärke

2 El Kirschwasser

500 g Sauerkirschen, entsteint

250 g Magerquark

2 El Zitronensaft

250 ml Schlagsahne

1 Pk. Vanillezucker

250 ml Milch

5 El Kakaopulver

150 g Schokobiskuit

1 Stiel Zitronenmelisse

Zubereitung:

Kirschsaft mit 30 g Zucker aufkochen. Speisestärke mit Kirschwasser verrühren und den Saft damit binden. Nochmals aufkochen und die Kirschen hineingeben. Das Kompott kalt stellen.

Quark mit Zitronensaft und 30 g Zucker verrühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, unter den Quark heben und kalt stellen.

Milch mit Kakaopulver verquirlen. Biskuit würfeln, in eine Schüssel geben und mit Kakao beträufeln. Biskuit in 4 Gläser füllen, darauf die Hälfte des Quarks, das Kompott und den restlichen Quark schichten. Mit Zitronenmelisse garnieren.

00:00

1 Bewertung

peter

Februar 13, 2018

super rezept weiter so

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.