Räucherlachs Rillettes mit Meerrettich-Häubchen

BewertungSchwierigkeitAnfänger
TweetSpeichernTeilen
Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit1 StundeKochzeit50 MinutenZeitaufwand gesamt1 Stunde 50 Minuten
 100 g saure Sahne
 1 TL Meerrettich (Glas)
 Salz, Pfeffer
 1 Zitrone
 1 Schalotte
 250 g geräucherter Lachs
 3–4 Stiele Dill
1

Saure Sahne und Meerrettich glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Schalotte schälen. Schalotte und Lachs sehr fein würfeln. Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schalotte, Lachs, Dill und 1–2 TL Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

In Espressotassen oder kleine Förmchen füllen. Meerrettichsahne darauf verteilen. Die andere Zitronenhälfte in Spalten schneiden und Rillettes mit Zitrone garnieren.

Zutaten

 100 g saure Sahne
 1 TL Meerrettich (Glas)
 Salz, Pfeffer
 1 Zitrone
 1 Schalotte
 250 g geräucherter Lachs
 3–4 Stiele Dill

Route

1

Saure Sahne und Meerrettich glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Schalotte schälen. Schalotte und Lachs sehr fein würfeln. Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schalotte, Lachs, Dill und 1–2 TL Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

In Espressotassen oder kleine Förmchen füllen. Meerrettichsahne darauf verteilen. Die andere Zitronenhälfte in Spalten schneiden und Rillettes mit Zitrone garnieren.

Räucherlachs Rillettes mit Meerrettich-Häubchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.