Dunkles Fleischfondue

   von bayrisch-kochen    ,

Dezember 28, 2015

0.0 0

Rind-, Lamm- und Straußenfleisch wird für dieses edle Fleischfondue pikant mariniert.

  • Die Portionen: 4

Zutaten:

400 g Straußensteak (frisch oder aufgetaute TK-Ware)

ca. 400 g Lammfilet oder Lammlachs

ca. 200 g Rindfleisch (Roastbeef), Fett/Öl zum Frittieren

1 EL schwarze Pfefferkörner

2 Knoblauchzehen

1 TL Salz, 3 EL Olivenöl

1 EL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

½ TL Sambal oelek

1 TL getrockneter Thymian

½ TL gemahlener Rosmarin

Zubereitung:

Das Fleisch mundgerecht würfeln. Für die Marinade die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Knoblauch schälen, grob klein schneiden und mit dem Salz fein zerdrücken. Mit Olivenöl, Pfeffer, Zitronenschale, Sambal oelek, Thymian und Rosmarin verrühren.

Das Fleisch mit der Marinade vermengen und abgedeckt mindestens 3 Std. kalt stellen.

Fett oder Öl in den Fonduetopf geben, auf dem Herd auf ca. 170° erhitzen. Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und anrichten.

Dazu passt am besten frisches Brot oder Salate.



00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.