Dunkles Fleischfondue

Bewertung

TeilenTweetSpeichernTeilen

Quelle: bayrisch-kochen

Portionen1 Menge

 400 g Straußensteak (frisch oder aufgetaute TK-Ware)
 ca. 400 g Lammfilet oder Lammlachs
 ca. 200 g Rindfleisch (Roastbeef), Fett/Öl zum Frittieren
 1 EL schwarze Pfefferkörner
 2 Knoblauchzehen
 1 TL Salz, 3 EL Olivenöl
 1 EL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
 ½ TL Sambal oelek
 1 TL getrockneter Thymian
 ½ TL gemahlener Rosmarin

1

Das Fleisch mundgerecht würfeln. Für die Marinade die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Knoblauch schälen, grob klein schneiden und mit dem Salz fein zerdrücken. Mit Olivenöl, Pfeffer, Zitronenschale, Sambal oelek, Thymian und Rosmarin verrühren.

3

Das Fleisch mit der Marinade vermengen und abgedeckt mindestens 3 Std. kalt stellen.

5

Fett oder Öl in den Fonduetopf geben, auf dem Herd auf ca. 170° erhitzen. Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und anrichten.

Dazu passt am besten frisches Brot oder Salate.



Allyouneed.com - Deutschlands großer Online Supermarkt

Zutaten

 400 g Straußensteak (frisch oder aufgetaute TK-Ware)
 ca. 400 g Lammfilet oder Lammlachs
 ca. 200 g Rindfleisch (Roastbeef), Fett/Öl zum Frittieren
 1 EL schwarze Pfefferkörner
 2 Knoblauchzehen
 1 TL Salz, 3 EL Olivenöl
 1 EL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
 ½ TL Sambal oelek
 1 TL getrockneter Thymian
 ½ TL gemahlener Rosmarin

Route

1

Das Fleisch mundgerecht würfeln. Für die Marinade die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Knoblauch schälen, grob klein schneiden und mit dem Salz fein zerdrücken. Mit Olivenöl, Pfeffer, Zitronenschale, Sambal oelek, Thymian und Rosmarin verrühren.

3

Das Fleisch mit der Marinade vermengen und abgedeckt mindestens 3 Std. kalt stellen.

5

Fett oder Öl in den Fonduetopf geben, auf dem Herd auf ca. 170° erhitzen. Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und anrichten.

Dunkles Fleischfondue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.