BewertungSchwierigkeitErweitert

TeilenTweetSpeichernTeilen

Quelle: bayrisch-kochen

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit1 Stunde 15 Minuten

 500 g Kartoffel(n)
 2 Ei(er)
 20 g Stärkemehl (Kartoffelstärke)
 20 g Butter oder Margarine, flüssig
 Salz und Pfeffer
 Semmelbrösel
 Öl
 Muskat

1

Die Kartoffeln kochen, danach schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen.

2

Danach 2 Eigelbe, Stärkemehl, Butter oder Margarine sowie Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack beigeben.

3

Kleine Kroketten formen (zuerst ein kleines Knödelchen, dann rollen und die Enden leicht andrücken). Diese im Eiweiß und danach in Semmelbröseln wälzen.

4

Die panierten Kroketten in heißem Fett schwimmend bzw. in der Friteuse ausbacken, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben.

KategorieKücheKochmethodeSchlagwörter, , , , ,



1&1 Mobile

Zutaten

 500 g Kartoffel(n)
 2 Ei(er)
 20 g Stärkemehl (Kartoffelstärke)
 20 g Butter oder Margarine, flüssig
 Salz und Pfeffer
 Semmelbrösel
 Öl
 Muskat

Route

1

Die Kartoffeln kochen, danach schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen.

2

Danach 2 Eigelbe, Stärkemehl, Butter oder Margarine sowie Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack beigeben.

3

Kleine Kroketten formen (zuerst ein kleines Knödelchen, dann rollen und die Enden leicht andrücken). Diese im Eiweiß und danach in Semmelbröseln wälzen.

4

Die panierten Kroketten in heißem Fett schwimmend bzw. in der Friteuse ausbacken, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben.

Kroketten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.