Königsberger Klopse

BewertungSchwierigkeitAnfänger

TeilenTweetSpeichernTeilen

Quelle: bayrisch-kochen

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit1 StundeKochzeit25 MinutenZeitaufwand gesamt1 Stunde 25 Minuten

 700 g Hackfleisch
 3 Schalotten
 evtl. Sardellenfilets
 1 Brötchen vom Vortag
 ½ Bund Petersilie
 1 Ei
 Schuss Milch
 Salz, Pfeffer
 für die Sauce:
 750 ml Rinderbrühe
 2 EL Butter
 2 El Mehl
 ½ Becher Schlagsahne
 3-4 EL Kapern
 1 Zitrone
 Salz, Pfeffer

1

Das Brötchen zerkleinern und in etwas Milch einweichen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen und fein hacken.

3

Das Hackfleisch zusammen mit den Schalotten, dem Brötchen, der Hälfte der Petersilie, dem Ei und ggf. den Sardellenfilets in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen gut vermischen. Aus der Hackmasse Klopse in der Größe von Tischtennisbällen formen und beiseite legen.

5

In einem großen Topf die Brühe zusammen mit dem Lorbeerblatt erhitzen. Die Klopse in die kochende Flüssigkeit geben, Temperatur herunterstellen und für ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

7

Die Klopse mit einer Siebkelle herausnehmen und in einem Topf beiseite stellen. Am besten mit Deckel, damit sie warm bleiben.

9

Für die Sauce der Königsberger Klopse beginnen wir mit einer Mehlschwitze. Dazu die Butter in einer großen Pfanne zerlassen, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dann kellenweise den Sud von den Klopsen dazugeben (dabei ständig Rühren) bis eine cremige Sauce entstanden ist.

11

Die Kapern und die Schlagsahne hinzufügen und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt kommen die Fleischklopse hinzu und werden in der Sauce erwärmt.

13

Ganz zum Schluss die Petersilie unterrühren.

KategorieKücheKochmethodeSchlagwörter, , , , ,

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln servieren.



bringmirbio.de bundesweiter Bio-Lieferservice.

Zutaten

 700 g Hackfleisch
 3 Schalotten
 evtl. Sardellenfilets
 1 Brötchen vom Vortag
 ½ Bund Petersilie
 1 Ei
 Schuss Milch
 Salz, Pfeffer
 für die Sauce:
 750 ml Rinderbrühe
 2 EL Butter
 2 El Mehl
 ½ Becher Schlagsahne
 3-4 EL Kapern
 1 Zitrone
 Salz, Pfeffer

Route

1

Das Brötchen zerkleinern und in etwas Milch einweichen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen und fein hacken.

3

Das Hackfleisch zusammen mit den Schalotten, dem Brötchen, der Hälfte der Petersilie, dem Ei und ggf. den Sardellenfilets in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen gut vermischen. Aus der Hackmasse Klopse in der Größe von Tischtennisbällen formen und beiseite legen.

5

In einem großen Topf die Brühe zusammen mit dem Lorbeerblatt erhitzen. Die Klopse in die kochende Flüssigkeit geben, Temperatur herunterstellen und für ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

7

Die Klopse mit einer Siebkelle herausnehmen und in einem Topf beiseite stellen. Am besten mit Deckel, damit sie warm bleiben.

9

Für die Sauce der Königsberger Klopse beginnen wir mit einer Mehlschwitze. Dazu die Butter in einer großen Pfanne zerlassen, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dann kellenweise den Sud von den Klopsen dazugeben (dabei ständig Rühren) bis eine cremige Sauce entstanden ist.

11

Die Kapern und die Schlagsahne hinzufügen und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt kommen die Fleischklopse hinzu und werden in der Sauce erwärmt.

13

Ganz zum Schluss die Petersilie unterrühren.

Königsberger Klopse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.