Karotten-Muffin

BewertungSchwierigkeitAnfänger

TweetSpeichernTeilen

Karotten muffinQuelle: © A_Lein/Adobe Stock

Portionen12 Mengen
Zeitaufwand gesamt50 Minuten

 150 g entsteinte Datteln
 3 Eier
 1 prise Salz
 1 Banane
 200 g gemahlene Mandeln
 ½ Päckchen Backpulver
 100 g Mascarpone
 1 Teelöffel abgeriebene Schale Bio-Orange
 30 g Sahne
 12 Spitzen Karottengrün
 orangene Lebensmittelfarbe

1

Datteln in 200 ml kochendes Wasser geben. Vom Herd ziehen und 30 Minuten einweichen lassen. Ofen auf 180 grad ( Umluft160 Grad) vorheizen. Datteln aus dem Wasser nehmen mit 50 ml von dem Kochwassersowie Eier, Salz und Banane in einen Mixer geben und grob pürieren Mandeln mit Backpulver unterrühren.

2

Die 12 Mulden eines Muffinbleches mit Papierbackförmchen auskleiden. Teig einfüllen so das ein kleiner Berg entsteht. Dann werden die Karotten schön lang. Ca 20 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Mascarpone und Orangenschale verrühren. Mit Lebensmittelfarbe orange färben. Sahne steif schlagen und unterheben. alles für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4

Mit einer runden Spritztülle (13 mm) Löcher in die Mitte des muffins stechen und sie spitzer werdend bis fast zum Boden aushöhlen.
Die Karottencreme in einen Spritzbeutel füllen und großzügig in die Löcher spritzten, so das die Karotten oben raus schauen. Zum servieren Karottengrün einstecken.

Zutaten

 150 g entsteinte Datteln
 3 Eier
 1 prise Salz
 1 Banane
 200 g gemahlene Mandeln
 ½ Päckchen Backpulver
 100 g Mascarpone
 1 Teelöffel abgeriebene Schale Bio-Orange
 30 g Sahne
 12 Spitzen Karottengrün
 orangene Lebensmittelfarbe

Route

1

Datteln in 200 ml kochendes Wasser geben. Vom Herd ziehen und 30 Minuten einweichen lassen. Ofen auf 180 grad ( Umluft160 Grad) vorheizen. Datteln aus dem Wasser nehmen mit 50 ml von dem Kochwassersowie Eier, Salz und Banane in einen Mixer geben und grob pürieren Mandeln mit Backpulver unterrühren.

2

Die 12 Mulden eines Muffinbleches mit Papierbackförmchen auskleiden. Teig einfüllen so das ein kleiner Berg entsteht. Dann werden die Karotten schön lang. Ca 20 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Mascarpone und Orangenschale verrühren. Mit Lebensmittelfarbe orange färben. Sahne steif schlagen und unterheben. alles für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4

Mit einer runden Spritztülle (13 mm) Löcher in die Mitte des muffins stechen und sie spitzer werdend bis fast zum Boden aushöhlen.
Die Karottencreme in einen Spritzbeutel füllen und großzügig in die Löcher spritzten, so das die Karotten oben raus schauen. Zum servieren Karottengrün einstecken.

Karotten-Muffin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.