Hackspieße auf Tomatenreis

   von bayrisch-kochen  ,   ,

Januar 9, 2016

0.0 0

Reis ist ein aus der Reispflanze gewonnenes Lebensmittel. Reis zählt zu den wichtigsten sieben Getreidearten und bildet als Grundnahrungsmittel die Nahrungsgrundlage eines großen Teils der Menschheit.

Verschiedene Getreide, die im Handel als Wasserreis bezeichnet werden, gehören botanisch nicht zur Gattung Reis.

  • Vorbereitung: 1 Stunde 55 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • 1 Stunde 55 Minuten

    25 Minuten

    2 Stunden 20 Minuten

  • Die Portionen: 4

Zutaten:

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 EL Öl

200 g Langkornreis

1/2 l Gemüsebrühe

1 Packung (500 g) stückige Tomaten

1 Ei

500 g gemischtes Hackfleisch

Salz

Pfeffer

getrockneter Majoran

Edelsüß-Paprika

je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote

100 g geräucherter durchwachsener Speck

Majoran zum Garnieren

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs darin andünsten.

Reis unter Rühren glasig anbraten. Brühe und stückige Tomaten zugeben. Zugedeckt ca. 25 Minuten garen.

Dabei ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit restliche Zwiebeln, Knoblauch, Ei und Hackfleisch verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprika würzen.

Aus der Hackmasse 12 kleine Klöße formen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Speck in 8 dünne Stücke schneiden. Paprika, Speck und Hackbällchen abwechselnd auf 4 Spieße stecken. Spieße unter dem heißen Grill 10 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden. Tomatenreis mit den Spießen auf Tellern anrichten. Mit Majoran garnieren.

Dazu passt am besten frisches Weißbrot oder ein frischer Salat.

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.