Das klassische Raclette Rezept

BewertungSchwierigkeitAnfänger
TweetSpeichernTeilen
Quelle: pixbay.com
Portionen1 Menge
 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
 800 g Raclette-Käse, in knapp 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten
 eventuell edelsüßes Paprikapulver oder schwarzer Pfeffer
 Außerdem: Perlzwiebeln, Essiggurken, Mixed Pickles
1

Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in einen großen Topf mit Wasser geben und bei mittlerer Hitze in etwa 20 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln in einem Korb in ein Tuch gehüllt auf den Tisch stellen und warm halten.

3

Den Käse von der Rinde befreien, in die Raclettepfännchen geben und nach Belieben mit Paprikapulver oder Pfeffer bestreuen. Den Käse im heißen Gerät schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Das dauert nur 3 Minuten.

5

Den Käse mit einem kleinen Holzspatel aus dem Pfännchen auf den Teller schaben und mit Kartoffeln, Perlzwiebeln, Essiggurken oder Mixed Pickles essen.

Am besten passen dazu frisches Weißbrot oder frisch gemachte Salate



Schlemmerblock

Zutaten

 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
 800 g Raclette-Käse, in knapp 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten
 eventuell edelsüßes Paprikapulver oder schwarzer Pfeffer
 Außerdem: Perlzwiebeln, Essiggurken, Mixed Pickles

Route

1

Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in einen großen Topf mit Wasser geben und bei mittlerer Hitze in etwa 20 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln in einem Korb in ein Tuch gehüllt auf den Tisch stellen und warm halten.

3

Den Käse von der Rinde befreien, in die Raclettepfännchen geben und nach Belieben mit Paprikapulver oder Pfeffer bestreuen. Den Käse im heißen Gerät schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Das dauert nur 3 Minuten.

5

Den Käse mit einem kleinen Holzspatel aus dem Pfännchen auf den Teller schaben und mit Kartoffeln, Perlzwiebeln, Essiggurken oder Mixed Pickles essen.

Das klassische Raclette Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.