Barbecue-Sauce

von bayrisch-kochen    

März 4, 2015

5.0 1

Barbecuesauce (auch BBQ-Sauce) ist eine Würzsauce die vornehmlich für Grill- und Barbecuegerichte Verwendung findet. Die Sauce kann kalt oder auch warm serviert werden. Sie dient als Glasur am Ende des Garvorgangs oder wird als Dip zum fertigen Gericht verzehrt

  • Vorbereitung: 1 Stunde 30 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • 1 Stunde 30 Minuten

    45 Minuten

    2 Stunden 15 Minuten

Zutaten:

3 Knoblauchzehen

1 Dose Tomaten 850 ml

2 El Tomatenmark

6 El brauner Zucker

6 El Honig

1 Lorbeerblatt

2 Tl gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)

1 Prise schwarzer Pfeffer

1 Prise Chilipulver

100 ml Apfelessig

4 El Worcester-Sauce

Zubereitung:

Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Honig, Lorbeer, Kreuzkümmel, je etwas Pfeffer und Chili in einem Topf aufkochen. Tomaten zerdrücken und alles ca. 30 Minuten einkochen, dabei häufig umrühren.

1/4 l Wasser, Essig und Worcester-Sauce zugießen. Alles unter häufigem Rühren ca. 45 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Salz abschmecken. Lorbeer entfernen. Sauce in vorbereitete Gläser füllen, verschließen. Mind. 480 Minuten kalt stellen, damit sich das Aroma entfalten kann. Gekühlt ca. 2-3 Wochen haltbar.

00:00

1 Bewertung

Christian

August 19, 2018

Schmeckt viel besser als die ganze Chemie Pampe im Laden.

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.