Tag 15 Adventskalender Marzipan-Quark-Stollen

  Veröffentlicht am   von   Keine Kommentare

Heute ist stollen Tag und es wird auch heute gebacken.

Wünsche allen viel Spaß beim nach backen und probieren.

Marzipan-Quark-Stollen

 

Ihr benötigt folgende Zutaten:
500g Mehl
1 Pck. Backpulver
200g Zucker
1TL Vanilleextrakt (alt. 1 Pck. Vanillezucker)
1 Msp. Kardamom
200g weiche Butter
2 Eier
250g Magerquark
150g gem. Mandeln
50g Zitronat
200g Rosinen
30ml Rum
200g Marzipan-Rohmasse

Außerdem wird noch benötigt:
70g flüssige Butter zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Kardamom und den Mandeln in einer Schüssel mischen, die 200g Butter, die Eier und den Magerquark zugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Erst zum Schluß werden Orangeat, Zitronat und die Rosinen dazu gegeben und so kurz wie nötig eingeknetet, denn wenn diese zu lange mitgeknetet werden, können sie zerreissen und den Teig braun einfärben.
Im Anschluß den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz mit den Händen zu einer Kugel formen, in Frischhhaltefolie einpacken und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Nach der Kühlzeit des Teiges das Marzipan weich kneten und zu einer etwa 40cm Rolle formen. Anschließend den Teig mit den Händen rechteckig und flach drücken (ca. 25x40cm / ich mache das immer mit den Händen, ihr könnt das aber auch mit einem Nudelholz machen), in das obere Drittel die Marzipanrolle legen und den Teig bis zur Mitte darüber klappen. Das untere Teigende auch zu Mitte hin einklappen und mit den Händen in die typische Stollenform drücken.
Nun kann der Teig entweder in eine gefettete und bemehlte Stollenform oder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben werden. Auf dem Backblech läuft er etwas breiter, ist aber absolut akzeptabel, gerade, wenn man nicht extra eine Stollenform kaufen möchte. Statt einer speziellen Stollenform kann der Teig auch in einer Brot- & Stollenform gebacken werden (siehe hier: Brot-/Stollenform )
Anschließend kommt der Stollen in den vorgeheizten Ofen bei 170° Umluft ca. 60 Minuten.
Die 70g Butter schmelzen und den noch heißen Stollen damit bestreichen und mit Puderzucker dick bestäuben. Fest in Alufolie einpacken und abkühlen lassen.
Zum Servieren nochmal mit Puderzucker bestreuen.


Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.