Frische Petersilienpaste

BewertungSchwierigkeitAnfänger

TweetSpeichernTeilen

Quelle: © anabella2012 / Adobe Stock

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit20 Minuten

 2 Bunde Petersilie
 50 g Weißbrot
 3 El Sonnenblumenkerne
 150 ml Olivenöl
 2 El Zitronensaft

1

Petersilie hacken. Weißbrot (auf der Vierkantreibe) grob reiben.

2

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

3

2/3 der Petersilie, Brot, Olivenöl, 7 El Wasser und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben.

4

Mit einem Schneidestab pürieren.

5

Restliche Petersilie und Sonnenblumenkerne untermischen.

6

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

7

Dazu passt Roastbeef oder Räucherlachs (ca. 20 Scheiben).

Passt sehr gut zu Würzigen Fleisch.

Zutaten

 2 Bunde Petersilie
 50 g Weißbrot
 3 El Sonnenblumenkerne
 150 ml Olivenöl
 2 El Zitronensaft

Route

1

Petersilie hacken. Weißbrot (auf der Vierkantreibe) grob reiben.

2

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

3

2/3 der Petersilie, Brot, Olivenöl, 7 El Wasser und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben.

4

Mit einem Schneidestab pürieren.

5

Restliche Petersilie und Sonnenblumenkerne untermischen.

6

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

7

Dazu passt Roastbeef oder Räucherlachs (ca. 20 Scheiben).

Frische Petersilienpaste

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.