Mango-Tomaten-Salsa

von bayrisch-kochen  ,   ,

Mai 7, 2016

5.0 1

Salsa ist das spanische Wort für Sauce. Im deutschen Sprachraum wird der Begriff Salsa meist für typische Zubereitungsformen der mexikanischen Küche, die mit Chili gewürzt sind, verwendet. Die Salsa wird meist aus Tomaten (rot) oder Tomatillos (grün) und Chilis, Zwiebeln, Knoblauchzehen sowie – je nach Rezept – weiteren Zutaten hergestellt. Obwohl sie oft kalt als Dip (z. B. zu Tortillas und Tacos) verwendet wird, wird sie bei der Herstellung meist gekocht. Eine Ausnahme ist Pico de gallo, eine traditionelle Salsa, deren Zutaten ausschließlich roh vermischt serviert werden.

  • Vorbereitung: 40 Minuten
  • 40 Minuten

    40 Minuten

  • Die Portionen: 6

Zutaten:

3 aromatische Tomaten

1 kleine Mango, (ca. 300 g)

2 kleine rote Zwiebeln, (à ca. 50 g)

1 rote Chilischote

5 El milder Weißweinessig

Salz Pfeffer

6 El Olivenöl

Zubereitung:

1. Bei den Tomaten die Stielansätze herausschneiden. Mango schälen und das Fleisch vom Stein schneiden. Chilischote putzen, halbieren und entkernen.

2. Tomaten, Mango, Zwiebeln und Chilischote fein würfeln. Alles mit Essig, Salz und Zucker würzen. Olivenöl untermischen.

Passt am besten zum Grillen.

00:00

1 Bewertung

Christian

August 19, 2018

Habe ich letztens bei unsere Grillparty gemacht meine Freunde waren hell auf begeistert. Probiert es einfach mal selbst aus.

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.