Kartoffelsuppe mit Croutons

   von bayrisch-kochen    ,

Oktober 6, 2016

5.0 1

Kartoffelsuppe (in Österreich und Teilen Bayerns Erdäpfelsuppe) ist eine Suppe der traditionellen deutschen und österreichischen Küche. Ihre Hauptzutat sind Kartoffeln. Ist die Konsistenz relativ dickflüssig, spricht man von einem Eintopf.

  • Kochzeit: 30 Minuten
  • 30 Minuten

    30 Minuten

  • Die Portionen: 4

Zutaten:

2 kleine Zwiebeln

400 g Kartoffeln, mehlig kochend

2 El Butter

900 ml Gemüsebrühe

100 ml Schlagsahne

4 Stiele Petersilie

1 Scheibe Toastbrot

40 g durchwachsener Speck

Muskatnuss

1/2 Tl getrockneter Majoran

Zubereitung:

1. 2 kleine Zwiebeln würfeln. 400 g mehligkochende Kartoffeln (oder vorw. festkochende) schälen und würfeln. 1 El Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und 2 Min. mitdünsten, dabei leicht salzen. 900 ml Gemüsebrühe und 100 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15-20 Min. garen.

2. Inzwischen die Blättchen von 4 Stielen Petersilie fein hacken. 1 Scheibe Toastbrot klein würfeln. 40 g durchwachsenen Speck klein würfeln. Speck in einer Pfanne ohne Fett hellbraun braten. 1 El Butter zugeben und schmelzen. Toastwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze goldgelb rösten.

3. Suppe mit dem Schneidstab pürieren und mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und 1/2 Tl getrocknetem Majoran würzen. Mit den Speck-Croûtons und der Petersilie bestreut servieren.

Dazu servieren wir am besten frisches Weißbrot.

00:00

1 Bewertung

Monika

Mai 14, 2018

Die Suppe ist sehr schmackhaft und cremig. Macht weiter so.

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.

Die Rezepte, die wir für Sie veröffentliche dürfen NUR für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Alle anderen Texte, Bilder und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors verwendet werden. Danke Ihr bayrisch-kochen.de Team.