Halloween -Bowle

   von bayrisch-kochen    ,

Oktober 24, 2016

0.0 0

An den Rand der Karaffe die Weingummiwürmer hängen. Wenn diese mit der Bowle in Kontakt kommen, quelle sie prima auf.

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • 30 Minuten

    30 Minuten

  • Die Portionen: 8

Zutaten:

etwas Rohrzucker, braun

1 Zitrone(n)

1 Liter Orangensaft

200 ml Ananassaft

Eis (Crushed Ice)

Lebensmittelfarbe, blau, oder Sirup, blau (z.B. Heidelbeere, Pflaume)

1 Dose Ananas

1 Dose Mandarine(n)

1 Glas Kirsche(n)

Süßigkeiten (Weingummi in Spinnen-/Schlangenform)

Zubereitung:

Soviel Rohrzucker in eine Karaffe oder Bowlengefäß geben, bis der Boden gut bedeckt ist. Die Zitrone auspressen.

Den Orangensaft mit dem Ananassaft und Zitronensaft mit Crushed Ice in einen Shaker geben. Wenn Ihr Lebensmittelfarbe benutzt, diese auch direkt zugeben. Alles gut durchschütteln, bis es schaumig ist, und in die Karaffe/das Gefäß geben. Schön gruselgrün ist es jetzt.

Anschließend die Früchte zugeben. Wenn man Sirup (oder auch in der alkoholischen Variante Blue Curacao) verwendet, wird der Sirup erst in die Karaffe gegeben, wenn der Rest bereits eingefüllt ist. Schüttet man vorsichtig, dann setzt sich eine tolle Schicht am Boden ab.

Dann noch ganz vorsichtig rühren und das Grün steigt von unten nach oben, toller Effekt.

An den Rand der Karaffe die Weingummiwürmer hängen. Wenn diese mit der Bowle in Kontakt kommen, quelle sie prima auf.

Ein guter Gag zur Halloween Feier.

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.