Kategorie: Dressings

Salatsaucen werden verwendet, um Salate schmackhafter zu machen, für eine erweiterte Geschmacksnote (z. B. pikant, süß-sauer, fruchtig) und um die Zutaten miteinander zu verbinden. Die wohl häufigste Salatsauce ist eine Mischung von Essig und Öl, franz. Vinaigrette, die nach klassischem Rezept mit weiteren Zutaten verfeinert wird und zu grünem Salat und rohen Zutaten passt. Da Essig und Öl sich nicht ohne weiteres verbinden, werden beide aufmontiert, um eine sämige Sauce, eine Emulsion zu erhalten. Soll diese Emulsion stabiler sein, müssen weitere Zutaten zugefügt werden, die als Emulgator dienen, in der Salatsauce aber auch geschmackliche Eigenschaften mit sich bringen, wie Senf oder Knoblauch. Darüber hinaus gibt es auch Salatsaucen auf Basis von Milchprodukten und Mayonnaise. Diese sind von Natur aus cremiger, weil die Grundprodukte bereits eine Emulsion darstellen. Salatsaucen auf Joghurtbasis haben einen mildsäuerlichen Grundgeschmack, sind etwas dickflüssiger und bieten sich daher auch als Dip an. Ebenfalls verwendet wird süße Sahne für samtigen, zarten und saure Sahne oder Buttermilch für säuerlichen Geschmack sowie Crème fraîche für eine sämigere Emulsion. Eine saure Note erhalten Salatsaucen durch die Zugabe von Essig, Wein oder Zitronensaft. Um einen fruchtigen Geschmack zu erhalten kann auch Fruchtsaft, z. B. Apfel-, Trauben- oder Orangensaft verwendet werden, für fruchtig-sauer z. B. Limettensaft. Die Fruchtsäfte können den meist obligatorischen Essig sogar ganz ersetzen.

French Dressing

Das klassische Dressing zu Blattsalaten, die Sie mit Brotcroutons, Speckwürfeln und Parmesansplitter noch aufpeppen können.

   von bayrisch-kochen

Roquefort-Dressing

Knackiger Salat mit cremigem Roquefortdressing ist wunderbar leicht - genau das Richtige als Snack zwischendurch oder als gesundes Abendessen.

   von bayrisch-kochen

Kräuter-Dressing

Kräuterdressing schmeckt besonders gut mit einfachen Blattsalaten - bei den Kräutern kann man meist variieren, was man gerade frisch im Garten und Haus hat.

   von bayrisch-kochen

Preiselbeer-Orangen-Dressing

Passt zu Wildsalaten und zu Blattsalaten mit Blauschimmelkäse oder Camembert.

   von bayrisch-kochen